© Kay Nietfeld

Bayern-SPD verzeichnet 100 Neueintritte

München (dpa/lby) – Nach der Zustimmung des SPD-Parteitags zu förmlichen Koalitionsverhandlungen mit der Union ist die Zahl der Neueintritte in Bayern in die Höhe geschnellt. Seit Mitternacht habe es allein online 100 Neueintritte gegeben, sagte ein Parteisprecher am Montag auf Anfrage. Und es kämen immer noch weitere dazu.

Hintergrund könnte sein, dass es in der SPD einen Mitgliederentscheid geben wird, sollten sich Union und SPD endgültig auf eine Koalition verständigen. Eine Neuauflage der GroKo ist SPD-intern höchst umstritten: Bei dem Parteitag am Sonntag hatten lediglich 56,4 Prozent der Delegierten für Koalitionsverhandlungen gestimmt.