Bange Momente für zwei Frauen in einem Hirschaider Möbelhaus.

Sie steckten Samstag im Aufzug fest. Der Grund: der Motor war durchgeschmort, so die Polizei. Etwa eine Stunde mussten die Damen dort verharren. Mit 15 Mann musste die Freiwillige Feuerwehr Hirschaid anrücken, um Frauen zu befreien. Sie verletzten sich nicht. Die Schadenshöhe am Aufzug steht noch nicht fest.

 

Hier der Polizeibericht:

HIRSCHAID;  Mit 15 Mann rückte die FFW Hirschaid zu einem gemeldeten Brandalarm in einem Möbelhaus in der Industriestraße an. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Motor eines Aufzugs durchgeschmort war. Der Aufzug blieb daraufhin im Bereich des 2. Obergeschosses stecken. Zwei Frauen mussten darin ca. 1 Stunde verharren, bis es gelang, diese zu bergen. Alle Beteiligten blieben unverletzt, der Schaden am Aufzug steht noch nicht fest.