Bamberger Wirtschaftsförderung für Preis nominiert!

Wenn eine Stadt Jobs und ein gutes Auskommen bietet, dann kommt das bei Bürgern, Politikern und Wirtschaftsfachleuten gut an. So hat die Wirtschaftsförderung der Stadt Bamberg in diesem Jahr sogar gute Aussichten auf einen Preis. Sie ist für den „Großen Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung nominiert. Das bereits zum siebten Mal, so die Stadt Bamberg in einer aktuellen Mitteilung. Mit der Auszeichnung würdigt die Stiftung seit 1994 unternehmerische Fähigkeiten von Organisationen und Firmen oder die Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen.