Bamberger Bürger können sich über ICE-Ausbau informieren!

Ein Gutachter hatte sich letzte Woche im Bamberger Stadtrat für einen ebenerdigen ICE-Ausbau in Bamberg ausgesprochen. Jetzt haben die Bürger die Möglichkeit, sich über die Varianten zu informieren.

Der externe Gutachter VWI Stuttgart sieht den ebenerdigen ICE-Ausbau durch Stadtgebiet vorne. Eine Tunnellösung steht in der Bewertung weiter hinten. Am 21. Februar findet im Hegelsaal der Konzert- und Kongresshalle eine Infoveranstaltung statt, bei der sich die Bürger über alle möglichen Varianten selbst ein Bild machen können. Von Bambergs OB Andreas Starke heißt es dazu: man wolle in bewährter Weise den Meinungsaustausch mit der Stadtgesellschaft führen. Jeder sei eingeladen sich zu informieren und einzumischen.

 

Die Veranstaltung am 21.02. beginnt 19 Uhr. Bereits ab 17 Uhr 30 gibt es im Foyer eine begleitende Ausstellung. Am Freitag gibt es auch eine 12-Seitige Sonderausgabe des Rathausjournals zu diesem Thema.