Bamberg: Stadtbau GmbH kauft Ziegelbau von der Stadt

3,2,1 meins: Die Stadtbau GmbH Bamberg hat heute das frühere Headquarter auf dem Lagarde Campus von der Stadt erworben. Bereits seit Oktober des vergangenen Jahres hat die Zentralstelle Cybercrime den Ziegelbau bezogen und die Arbeit aufgenommen. Die Abteilung der Generalstaatsanwaltschaft kümmert sich um Internetkriminalität. Im Februar 2017 hatte die Stadt das Gebäude im Rahmen der Konversion von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben gekauft. Davor hatte die Stadtbau GmbH das Gebäude bereits gemietet und Altlasten und Gefahrstoffe entsorgt. Im Herbst zieht dann auch die Generalstaatsanwaltschaft Bamberg in das Gebäude, so dass sie mit all ihren Abteilungen an einem Standort vertreten sein wird. Bei der Vertragsunterzeichnung heute sagte Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke, durch das perfekte Zusammenspiel aller Beteiligten habe man den Justizstandort Bamberg deutlich gestärkt und die Konversion weiter vorangebracht.