Bamberg: Dacharbeiter gehen auf Polizisten los

Rabiate Dacharbeiter sind gestern (16.04.) in Bamberg auf einen Polizisten losgegangen. Und das zog dann größere Kreise. Am Nachmittag tauchten Arbeiter bei einer älteren Dame in der Wunderburg auf und wollten Dacharbeiten durchführen. Weil sie mit den aufdringlichen Männern nicht mehr zurechtkam, holte sie sich Hilfe in der Nachbarschaft. Dort wohnt nämlich ein Polizist. Vor dem Haus kam es dann zum Streit und plötzlich gingen die beiden Männer im Alter von 20 und 26 Jahren auf den Beamten los. Mehrere Streifen mussten anrücken, um den Streit zu schlichten. Während der Anzeigenaufnahme fanden die Polizisten dann bei vier Personen, die mit ihrem Auto von Osnabrück aus nach Bamberg gefahren waren, verbotene Messer, einen Teleskopschlagstock und einen Knüppel.