Bamberg: Betrunkener steigt in falsche Wohnung!

Es sah aus wie ein Einbruch – es war aber keiner: da hat ein Betrunkener in Bamberg wohl das falsche Fenster erwischt. Als eine Studentin heute Nacht in ihre Wohnung am Weidendamm kam stellte sie fest: ein Fenster steht offen und Vasen liegen vor der Fensterbank am Boden. Die herbeigerufene Polizei bemerkte allerdings: eine Bierlache führt von ihrem Fenster zum Nachbarsfenster. Die Sache klärte sich rasch auf. Der geweckte Nachbar räumte ein, dass er im betrunkenen Zustand seine Schlüssel vergessen hatte und über ein gekipptes Fenster in die Wohnung der Nachbarin gestiegen war. Das bemerkte er, verschwand daraufhin in die eigene Wohnung und legte sich schlafen, ohne die Angelegenheit zu melden.