Bamberg: Betrunkener geht auf Polizisten los und landet in der Zelle

Ein Betrunkener hat heute am frühen Morgen in Bamberg Polizisten attackiert. Gegen kurz vor 4 Uhr hatten Passanten die Beamten auf eine Frau in der Kleberstraße hingewiesen, die weinend am Boden kauerte. Ihr Begleiter schrie herum, Passanten mussten ihn zurückhalten. Die Polizei konnte den Mann nicht beruhigen, stattdessen fing er an die Einsatzkräfte zu beleidigen und ging einen Zeugen an. Er musste zurückgeschoben werden, woraufhin er die Polizisten attackierte. Die wehrten sich mit Pfefferspray und konnten ihn überwältigen. Die Beamten blieben unverletzt, der Mann kam mit 2,08 Promille Alkohol im Blut in die Zelle.