© Stefan Puchner

Augsburg verliert 1:2 gegen Dortmund

Augsburg (dpa) – Tabellenführer Borussia Dortmund hat in einem rassigen und temporeichen Fußballspiel auch die schwere Prüfung beim Überraschungsteam des FC Augsburg mit Glück gemeistert. Vier Tage nach der Niederlage gegen Real Madrid in der Champions League gewann der BVB am Samstag das Bundesliga-Topspiel mit 2:1 (2:1) und geht mit 19 Punkten als Nummer 1 in die zweiwöchige Länderspielpause.

Die Tore beim sechsten Sieg der Borussia im siebten Saisonspiel erzielten der Ukrainer Andrej Jarmolenko (4. Minute) und der Japaner Shinji Kagawa (23.) mit einem Geniestreich. Der FCA stemmte sich mit aller Kraft gegen die erste Heimniederlage. Der Kopfballtreffer von Caiuby reichte vor 30 660 Zuschauern aber nicht zu einem Punktgewinn.