Aufnahme-Einrichtung-Oberfranken in Bamberg könnte beim Thema Asylpolitik eine Rolle spielen!

Der Koalitionsvertrag für eine mögliche neue Große Koalition zwischen der Union und der SPD steht. Und beim Thema Asylpolitik könnte auch die Aufnahme-Einrichtung-Oberfranken in Bamberg eine Rolle spielen. Der Grund: in solchen Zentren sollen künftig die Asylverfahren bearbeitet werden. Im Radio Bamberg Interview sagte Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke:

In diesem Punkt könne man nicht mehr warten und brauche dafür die Unterstützung des Bundes und des Landes, so Starke weiter. Im Koalitionsvertrag heißt es, über die Frage der Zuständigkeit und Trägerschaft dieser AnKER-Zentren werde eine Vereinbarung zwischen Bund und Ländern getroffen.