Auf der A 73 zwischen Forchheim Nord und Buttenheim hat am Abend eine Frau die Kontrolle über ihr Auto verloren.

Sie geriet auf Höhe der Raststätte Regnitztal ins Schleudern und überschlug sich mehrfach im Graben. Die Frau befreite sich selbst und kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Da der Unfallwagen nach dem Unglück das Qualmen anfing, rückte sicherheitshalber auch die Feuerwehr mit an, brauchte aber nicht mehr eingreifen. Das Auto ist nur noch Schrott wert. Erste Ermittlungen ergaben: sie war nicht zu schnell unterwegs, so die Polizei auf Radio Bamberg Nachfrage.

Ein Video dazu können Sie hier sehen: