Anklage wegen Mordes in Asylunterkunft in Unterleiterbach unterhoben

Die Staatsanwaltschaft Bamberg hat jetzt Anklage gegen zwei Asylbewerber im Alter von 22 und 19 Jahren erhoben. Ihnen wird gemeinschaftlicher Mord, Raub mit Todesfolge und die Verabredung zu einem Verbrechen vorgeworfen. Die beiden sollen im Januar aus Habgier in der Asylbewerberunterkunft in Unterleiterbach einen 26-jährigen Mitbewohner mit mehreren Messerstichen und durch Ersticken grausam getötet haben. So wollten sie offenbar eine weitere Straftat möglich machen und gleichzeitig verdecken. Einen Prozess-Termin gibt es bislang noch nicht