© Andreas Gebert

Ancelotti kritisiert nach K.o. Schiedsrichter

Madrid (dpa) – Bayern-Coach Carlo Ancelotti hat nach dem Aus im Champions-League-Viertelfinale gegen Real Madrid den Schiedsrichter heftig kritisiert. «Das kann im Fußball manchmal passieren, aber nicht so eine Serie von Fehlern», sagte der Italiener mit Blick auf die Entscheidungen von Referee Viktor Kassai, der unter anderem eine Abseitsstellung von Cristiano Ronaldo vor dem 2:2 übersehen hatte. «Der Schiedsrichter könnte Hilfe durch den Videobeweis bekommen», forderte Ancelotti im TV-Sender Sky. «Es kann nicht sein, dass solche Fehler ein Champions-League-Viertelfinale entscheiden.» Der FC Bayern hatte nach dem 2:4 (2:1, 0:0) nach Verlängerung am Dienstagabend in Madrid den Einzug ins Königsklassen-Halbfinale verpasst.