© Rolf Vennenbernd

Ancelotti begrüßt weiteren Einsatz des Video-Assistenten

München (dpa) – Bayern-Trainer Carlo Ancelotti hat es begrüßt, dass der Videobeweis trotz erheblicher Probleme zum Saisonstart auch am zweiten Spieltag der Fußball-Bundesliga zum Einsatz kommt. «Der Videoassistent ist wichtig», sagte Ancelotti am Freitag in München. Der Italiener hofft aber, dass die technischen Probleme weitgehend behoben sein werden. Der Einsatz der Technik führe auch dazu, dass es weniger Reklamationen und Diskussionen auf dem Spielfeld gebe, die «Polemiken» nähmen ab. Ancelotti bewertet die Neuheit als «guten Weg». Auf den Einsatz der virtuellen Abseitslinie wird vorerst jedoch verzichtet, wie die Deutsche Fußball Liga am Freitag mitteilte.