Glühwein-Rezepte

In der Woche vom 04. – 08.12.2017 stellen wir Ihnen jeden Tag ein Rezept für ein Heißgetränk in der kalten Adventszeit vor. Täglich on Air und hier zum Nachlesen:

 

Klassisch roter glühwein

Zutaten:

  • 750 ml Weißwein, trocken
  • 750 ml Roséwein
  • 1500 ml Rotwein (Bordeaux)
  • 300 g Zucker
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 2 Stangen Zimt
  • 1 Msp. Muskat
  • 5 Nelken
  • 2 Sternanis
  • 1/2 TL Piment

Zubereitung:

Den Wein mit Zucker, abgeriebener Zitronenschale und Gewürzen aufkochen lassen. Den Topf von der Platte nehmen und 1-2 Tage zugedeckt stehen lassen. Abseihen und bis knapp unter den Rand in saubere Flaschen füllen. Sofort verschließen.

Hält sich kühl und dunkel 3-4 Wochen. Die Menge reicht für 4 Flaschen mit 750 ml Inhalt.

 

Weisser Glühwein

Zutaten:

  • 350 ml Weißwein
  • 150 ml Traubensaft, weißer
  • 2 TL Akazienhonig
  • 2 Zimtstangen
  • 2 Stücke Orangenschale, unbehandelt, je ca. 8 cm lang
  • 5 Nelken

Zubereitung:

Weißwein und weißen Traubensaft mi Akazienhonig, Zimtstangen, Nelken und den Orangenschalen aufkochen und 10 Minuten bei milder Hitze ziehen lassen. Durch ein Sieb in hitzebeständige Gläser füllen und servieren.

 

APFELPUNSCH

Zutaten:

  • 1 Liter Apfelsaft, naturtrüb
  • 12 cl Likör (Malibu)
  • 4 Scheiben Orangen
  • etwas Zimtpulver

Zubereitung:

Den naturtrüben Apfelsaft im Topf warm machen, aber nicht zum Kochen bringen. Die Orangenscheiben in hitzeresistente Gläser geben und darauf jeweils 3cl Malibu geben. Den heißen Apfelsaft darüber füllen und zum Schluss mit etwas Zimt bestreuen.

 

PROSECCO-GLÜHWEIN

Zutaten:

  • 1 Flasche Sekt (Prosecco)
  • 250ml Orangensaft, frisch gepresst
  • 1 EL Zucker
  • 40 ml Sirup (Holunderblütensirup)
  • 60 ml Cointreau
  • Glühweingewürz, fertig in  Beuteln oder aus: 1 Stange Zimt, 6 Nelken, Orangen-Schale getrocknet oder frisch gerieben

Zubereitung:

Prosecco bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen. Glühweingewürz reinhängen, ziehen lassen. Derweil Orangen (ggfs. teils Blutorangen wegen der Farbe) aufpressen. Saft, Zucker, Holunderblütensirup und Cointreau zum Prosecco geben, erhitzen – nicht kochen lassen!

 

Heisse Caipirinha

Zutaten:

  • 1 Limette
  • 2 TL Zucker, braun
  • 1 TL Sirup (Limettensirup)
  • 4 cl Cachaca
  • Wasser, heiß

Zubereitung:

Limette halbieren, in Scheiben schneiden, mit Stößel in einer vorgewärmten großen Tasse zerdrücken. Braunen Zucker, Cachaca und Limettensirup zugeben. Mit heißem Wasser auffüllen und mit Strohhalm servieren.

Tipp: Beim Limettenzerstößeln möglichst wenig von der Schale der Limette zerstören, das ergibt sonst einen bitteren Beigeschmack. Limette am Besten nicht achteln, sondern in Scheiben schneiden.

 

Radio Bamberg wünscht eine schöne Adventszeit!