68 Schüler in Bamberg weigern sich die Mittel- und Förderschulen Schule zu besuchen

Um das zu ändern, hat das Jugendamt Bamberg den Leitfaden „Gemeinsam aktiv gegen Schulverweigerung“ erstellt. Im Radio Bamberg Interview sagte die Koordinatorin Nathalie Lothar:

Im Rahmen des Förderprogramms „Jugend Stärken im Quartier“ sollen sich die Schulverweigerungen vor allem in den Mittel- und Förderschulen verringern.