21-jähriger stürzt beim Klettern in der Fränkischen Schweiz ab

 

Er wollte bei Obertrubach in der Fränkischen Schweiz klettern, doch das ging für einen 21-jährigen Nürnberger gestern schief. Er knallte in einer Höhe von sechs Metern gegen eine Felswand. Die Luftrettung hat den Kletterer geborgen. Dann kam er ins Forchheimer Klinikum. Er hat sich sein rechtes Sprunggelenk gebrochen.